Strukturierte Verkabelung Berlin

Strukturierte Verkabelung Berlin

Wir helfen gerne!
030 3309626-22
kontakt@lorop.de

Strukturierte Verkabelung

LOROP. Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner an Ihrer Seite.

Strukturierte Verkabelung

Die Strukturierte Verkabelung ist ein Aufbauplan für die Verkabelung mit anwendungsneutralen Kommunikationskabeln innerhalb und zwischen Gebäuden. In Europa gilt die Verkabelungsnorm EN 50173-1. Hintergrund der Normierung ist, Fehlinstallationen zu vermeiden und die (spätere) Installation von neuen Netzwerkkomponenten zu erleichtern. Durch die Installation auf einer allgemeingültigen Verkabelungsinfrastruktur werden teure Erweiterungen und die Behebung eventueller Fehler vermieden. Die Strukturierte Verkabelung berücksichtigt die zukünftig wachsenden Anforderungen über mehrere Jahre, enthält Möglichkeiten des Ausbaus und kann unabhängig von der Anwendung genutzt werden. Deshalb ist es üblich, dieselbe Verkabelung sowohl für das lokale Netzwerk, als auch für die Telefonanlage zu benutzen.

Für Strukturierte Verkabelung werden Patchpanel, Patchkabel, Anschlussdosen, Netzwerkkabel, Verteilerschränke und weitere Elemente (Switch, Router, Hubs) verwendet.

Die Verkabelungsbereiche sind in Primärverkabelung (Geländeverkabelung), Sekundärverkabelung (Gebäudeverkabelung) und Tertiärverkabelung (Etagenverkabelung) unterteilt.

Die Primärverkabelung sieht die Verkabelung von einzelnen Gebäuden untereinander vor. Große Entfernungen und hohe Datenübertragungsraten sind hier von Bedeutung. Für die Verkabelung kommen Glasfaserkabel mit Singlemode-Fasern zum Einsatz. Bei der Planung sollte immer eine Reserve in Bezug auf Bandbreite und Übertragungsgeschwindigkeit berücksichtigt werden.

Strukturierte Verkabelung Berlin

Bei der Sekundarverkabelung werden mehrere Etagen untereinander innerhalb eines Gebäudes verkabelt. Auch hier kommen Glasfaserkabel zum Einsatz.

Die Tertiärverkabelung beinhaltet die Verkabelung in der Etage zu den Anschlussdosen. Im Stockwerksverteiler befindet sich der Netzwerkschrank mit Patchfeld. Das Kabel mündet am Arbeitsplatz in einer Anschlussdose in der Wand, einem Kabelkanal oder im Bodentank.

Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei der Verkabelung Ihres Unternehmens. Unsere Techniker stehen Ihnen professionell zur Seite. Durch unsere Erfahrung und den täglichen Umgang mit IT-Infrastrukturen sind wir gerne der Partner an Ihrer Seite. Auf Wunsch prüfen und zertifizieren wir Ihr Datennetz. So können Sie sich sicher sein, dass das erstellte Netzwerk den durch die Verkabelungsnorm EN 50173-1 gestellten Anforderungen entspricht.

Kontaktieren Sie uns gerne via E-Mail: kontakt@lorop.de oder telefonisch in unserem Büro in Berlin: 030 / 330 96 26 – 0

Schauen Sie auch mal auf unseren anderen Seiten vorbei:

Netzwerkverkabelung Berlin

strukturierte Verkabelung Berlin

Leitungsverlegung LWL Berlin

It Service Berlin

Kundenbewertung
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]