LWL- Leitungsverlegung & Konfektion Berlin

LWL- Leitungsverlegung & Konfektion Berlin

Wir helfen gerne!
030 3309626-22
kontakt@lorop.de

LWL- Leitungsverlegung

LOROP. Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner an Ihrer Seite.

Was sind Lichtwellenleiter (LWL)?

Lichtwellenleiter (LWL) bestehen aus Lichtleitern und zum Teil mit Steckverbindern konfektionierten Kabeln und Leitungen zur Übertragung von Licht. Das Licht wird durch Fasern aus Glas oder Kunststoff geführt. Häufig werden sie auch als Glasfaserkabel bezeichnet. Sie zeichnen sich bei geringem Durchmesser durch eine hohe Flexibilität aus. Glasfaserkabel sind unempfindlich gegenüber elektromagnetischen Störeinflüssen und verursachen keine Störstrahlungen. Mit ihnen können große Entfernungen bei hoher Übertragungsrate überbrückt werden. Die Verlegung erfordert einen fachmännischen Umgang. Unsere geschulten Techniker unterstützen und beraten Sie hierbei gerne!

Eine auf Lichtwellenleiter basierende Übertragungsstrecke setzt sich aus Sender, Übertragungsmedium, Komponenten (Kopplung, Verzweigung, Modulation, Signalregeneration) und Empfänger zusammen. Als Sender für hohe Übertragungsraten für Singlemode-Fasern werden Laserdioden verwendet. Die Lichtwellenleiter als Übertragungsmedium müssen eine möglichst kleine Dämpfung (Abnahme der Schwingung auf dem Übertragungsweg) und Dispersion (Ausbreitung) aufweisen. Repeater (Aus- und Eingangsverstärker) verstärken das Router-Signal und sorgen somit für eine größere Reichweite. Hierbei erfolgt die Verteilung über die gesamte Faser. Der Empfänger am Ende eines Lichtwellenleiters wandelt die optischen Signale in elektrische Signale um.

LWL- Leitungsverlegung & Konfektion Berlin

Singlemode-Fasern werden auch Monomode-Fasern genannt. Das bedeutet, dass die Faser eine einzige Ausbreitungsart des Lichts innerhalb der Faser unterstützt. Das hat den Vorteil, dass bei großen Distanzen Signale weder verstärkt, noch aufbereitet werden müssen.

Singlemode-Glasfasern zu nutzen ist sinnvoll, wenn große Distanzen überbrückt und/oder besonders hohe Datenraten erzielt werden sollen. Die Rate an Übertragungsfehlern und Interferenzen (Auslöschung sich überlagernder Wellen) reduziert sich auf ein Minimum.

Beim Spleißen und der Anbringung der Steckverbindungen ist absolute Genauigkeit durch einen Fachmann notwendig. Das liegt daran, dass die sehr kleinen Durchmesser der Glasfaserkabel exakt aufeinander ausgerichtet sein müssen, um beispielsweise Signalverluste zu verhindern. Des Weiteren ist besondere Vorsicht bei der Verlegung in Bezug auf das Einhalten der Mindestbiegeradien geboten. Wird das Kabel zu stark geboten, kann es zur Beschädigung kommen und das Kabel ist nicht nutzbar. Benötigen Sie Hilfe bei der Verlegung Ihrer Leitungen? Wir helfen Ihnen gerne dabei!

Wir unterstützen Sie gerne bei der Konfektion und Leitungsverlegung an Ihren Wunschort.

Kontaktieren Sie uns gerne via E-Mail: kontakt@lorop.de oder telefonisch in unserem Büro in Berlin: 030 / 330 96 26 – 0

Schauen Sie auch mal auf unseren anderen Seiten vorbei:

IT Betreuung Berlin

IT Service Berlin

Netzwerkverkabelung Berlin

Kundenbewertung
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]